Tai Chi Chuan in unser Leben zu bringen heißt
Tai Chi ist beides, überraschend und differenziert in seinen Auswirkungen
 

aus vielen verschiedenen Perspektiven zu betrachten. Wenn die Energie im Körper sinkt oder geerdet ist, ist es unmöglich, um etwas besorgt zu sein. Viele Menschen erfahren Stress, Angst und andere negative Emotionen, weil sie die Energie im Brustbereich sammeln oder ihre ganze Energie im Kopf ist und somit abgeschnitten vom Rest des Körpers. Deswegen ist Tai Chi so gut zum Stressabbau. Es bringt die Energie zurück in den Körper und in dessen Zentrum. Ich habe Erfahrung mit vielen Schülern gesammelt, die Probleme hatten und deren Energie sich in den unterschiedlichen Stellen des Körpers festgesetzt hatte. Wenn die Schüler die Energie zu ihrem Zentrum sinken ließen, haben sich die Probleme zwar nicht gelöst, aber irgendwie hat sich das Problem verändert. Es wirkte weniger überwältigend, Lösungen kamen in Sicht, die in der Situation helfen konnten. Sie sahen es von einem objektiveren Standpunkt aus und manchmal schien es einfach kein Problem mehr zu sein.

 

Tai Chi ist beides, überraschend und differenziert in seinen Auswirkungen. Jeder kann von der ersten Stunde an profitieren. Für einige Menschen ist es so etwas Einfaches, wie nach einer Unterrichts-Stunde nach Hause zu gehen und so gut schlafen zu können, wie schon lange nicht mehr. Für andere ist es die Genesung nach einer ernsten Krankheit. Seine tiefsten Auswirkungen werden eventuell über Jahre nicht wahrgenommen. Ich bin ständig wieder überrascht über die Einsichten, die ich mit dem regelmäßigen Üben von Tai Chi gewinne. Die größere Wertschätzung des Lebensflusses, das Verstehen der Energie und wie man mit diesem Fluss mitgeht anstatt zu versuchen ihn zu bekämpfen, hat mich davor bewahrt, viel Zeit und Energie zu verschwenden.

 

Tai Chi hat mich durch so viele schwierige und anstrengende Zeiten getragen. Es hat mir ermöglicht mit schwierigen Menschen und Situationen ruhig

umzugehen und es hat mir geholfen, Disziplin und Integrität in meinem Charakter zu entwickeln. Durch Tai Chi Training lernen Körper, Geist und Seele in Harmonie zusammen zu arbeiten, und wenn alle diese Elemente ausgerichtet sind, ist die Energie unglaublich. Ich würde nicht sagen, dass ich angekommen bin. Im Tai Chi erreicht man niemals den Endpunkt, denn es gibt immer wieder etwas zu lernen. Aber mein Fokus hat sich wesentlich verbessert. Ich fühle, dass ich nun weiß, was für mich am wichtigsten ist und wie ich es erreichen kann.
 
Das schönste für mich ist die geistige Entwicklung, die durch Tai Chi stattfindet. Möglicherweise wird deshalb so wenig darüber geschrieben, weil es so schwierig in Worte zu fassen ist. Ich weiß, wie ich mich selbst verändert habe und kann auch sehen, wie sich meine Schüler verändern, wenn sie in die Unterrichtsstunden kommen. Viele haben berichtet, dass sie sich weniger mit Dingen beschäftigen, die sie verärgern oder ihnen Sorgen bereiten. Sie haben aufgehört, unangenehme Situationen auf sich zu ziehen. Sie werden nicht mehr ärgerlich, wenn jemand versucht, sie in Rage zu bringen. Sie haben mehr Mitgefühl und fühlen mehr Kameradschaft mit den Menschen, die sie umgeben. Ich sehe, dass sich ihre Gesichter verändern - sie lachen mehr und ihre Körper werden gesünder und gelenkiger. Viele wechseln den Beruf oder starten etwas ganz Neues. Sie entdecken, was wirklich wichtig ist in ihrem Leben und haben genug Selbstvertrauen, danach zu greifen und es zu bekommen. Es ist wirklich eine Freude diese Erfahrung zu machen.
 
Ich dachte nie, dass ich das Selbstvertrauen haben würde, mich in einem Raum vor eine Gruppe von Menschen zu stellen und zu unterrichten. Aber jetzt scheint es das Einfachste und Schönste, das ich machen kann. Ich bin meinem Lehrmeister und allen Lehrern und Schülern der Akademie von ganzen Herzen dankbar für die positive Auswirkung, die deren Unterricht auf mein Leben gehabt hat.

 

Seite 2 von 2
Verwandte Artikel
Kommende Veranstaltungen